08.10.2018 |
Autor: Sven Kusch |
Veröffentlicht in:

10. Spieltag Saison 2018/2019

Unglückliche 3:1 Niederlage bei Hillal Rüsselsheim

Kurz vor Ende der ersten Halbzeit gingen die Mühlbacher verdient mit 1:0 in Führung. Das Tor durch Florian Reichert resultierte zwar aus abseitsverdächtiger Position, jedoch gab der Schiedsrichter einige Minuten zuvor ein Tor nicht. Nach einer Ecke befand sich der Ball mit vollem Umfang hinter der Torlinie, was sogar der Gegner bestätigte, der Schiedsrichter aus seiner Position jedoch nicht gesehen hat.

In der zweiten Hälfte hatte Jan Suhr durch einen Konter die Möglichkeit auf 2:0 zu erhöhen. Nach dieser vergebenen Möglichkeit kassierte man im Gegenzug eine ungerechtfertigte Ecke, da der Hillal Spieler den Ball ins Aus beförderte. Maik Kubitzki unterlief den Eckball und ein Hillal Spieler konnte frei zum 1:1 einköpfen. Anschließend gab es auf beiden Seiten Torchancen. Über das gesamte Spiel war ein Chancenplus bei Hillal zu verzeichnen, die von diesen Chancen noch zwei nutzen konnten. Mit etwas Glück und der genutzten Chancen zum 2:0 wäre allerdings mehr drin gewesen.

Suche

Termine

Sponsoren

Schlagwörter

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen